Tief in meinem Fotografen-Herzen schlummert ein Traum...

Ich habe noch nie so lange auf einem Text herumgedacht und noch nie so viele Formulierungen im Kopf umgeschmissen. Da waren wieder Sina's Worte in meinem Ohr: "Wenn Du das wirklich willst, dann mach es und denk nicht nur drüber nach."

 

Okay, dann schreib ich jetzt drauf los und verkünde es gleich direkt am Anfang.

 

Ich verschenke eine komplette Hochzeitsreportage!

 

Sofern Du allerdings jetzt nur Interesse hast, weil Du denkst "Mir ist alles egal, Hauptsache umsonst.", kannst Du an dieser Stelle direkt diese Seite wieder verlassen. Wir werden nicht zusammenpassen. 

 

Das ist keine Aktion der Barmherzigkeit für mein Karma-Konto. Und auch keine Verlosung.

 

Ehrlicherweise ist das sogar eine höchst egoistische Handlung von mir. Denn ich möchte mir damit einen kleinen fotografischen Traum erfüllen.

 

Wenn Du mir schon ein wenig länger über die Schulter schaust, kennst Du meine Leidenschaft für etwas düstere Bilder, möglichst in Schwarzweiss (sw).

 

Ich weiß nicht, wie oft ich Hochzeitsbilder bearbeitet habe und dachte "Die wären ohne Farbe und dunkler echt noch viel schöner." Versteh das bitte nicht falsch. Ich mag dieHochzeitsbilder, wie ich sie abgebe. Und diese Art werde ich auch weiterhin anbieten. Aber so ganz tief in meinem Fotografen-Herzen ist es farblos und dunkel.

 

Jetzt kann ich natürlich nicht hergehen und einem Paar sagen "So, das sind eure Fotos. Nur, dass ihr euch nicht wundert, sie sind komplett in sw und auch alle sehr dunkel." Sie würden zu Recht sagen, dass sie das so ja nie von mir gesehen und auch nicht gebucht hätten, weil sie diese Art der Bearbeitung gar nicht mögen. Schließlich ist die Hochzeitsfotowelt ja voller Pastell, Herzchen, Glitzer und möglichst perfekt für Instagram aufbereitet. Hochzeiten sind bunt und hell. So will es das Gesetz.
Aber nicht mein Fotografen-Herz.

 

Um zu zeigen, wie ich mir Hochzeitsbilder auch vorstellen kann, dass sie auch anders aussehen können und dürfen, muss ich eine Hochzeit auch mal entsprechend fotografieren. Dafür gibt es aber auch ein paar Voraussetzungen.

 

Sehr wichtig ist mir, dass ihr die Hochzeit nicht nach MEINEN Vorgaben gestaltet, um kostenlos Hochzeitsbilder zu bekommen. Stattdessen sollt ihr eher sagen "Hey, genauso wollen wir feiern, solche Bilder und so einen Fotografen wollen wir. Wo ist das Kontaktformular?"

 

Wie sieht also meine fotografische Traumhochzeit aus?

 

Meine fotografische Traumhochzeit

Ihr

  • heiratet 2023 oder später
  • mögt dunklere sw-Bilder 
  • verbringt den Tag nur zu Zweit oder mit max. 50 Personen (können auch 52 sein, aber keine 70)
  • heiratet irgendwo in Deutschland (oder gern auch in Dänemark) im Rahmen einer freien Trauung im eigenen Garten, mitten in der Stadt, einer Scheune, am Strand oder einer anderen spannenden Location
  • freut euch auf einen total entspannten Hochzeitstag, an dem nichts durchgetaktet ist
  • wollt Fotos, die aus der Situation entstehen und völlig ungestellt sind
  • gebt mir völlig freie Hand, was den fotografischen Teil angeht, d.h. es gibt keine MUSS-Bilder
  • es gibt keine klassischen Gruppenbilder
  • Paarfotos machen wir entweder gar nicht oder nehmen uns dafür entsprechend Zeit an einem schönen Ort. Das sollte dann vor der Trauung passieren, um die Gäste nicht warten zu lassen
  • und eure Gäste habt Lust darauf, dass ich euch den GANZEN TAG begleite, also vom Getting ready bis in die Nacht hinein
  • gebt mir unwiderruflich die Erlaubnis die Fotos auf meiner Webseite/auf Instagram zur Eigenwerbung zu nutzen

Was ihr bekommt

  • Eine Ganztagsreportage eurer Hochzeit im Wert von ca. 2.900 EUR (12 Stunden). Je nach dem wo eure Hochzeit stattfindet, müssten wir ggf. noch über die Fahrkosten/Übernachtungskosten sprechen.
  • Alle von mir ausgewählten Fotos in sw bearbeitet
  • Alle von mir ausgewählten und bearbeiteten Fotos in einer Online-Galerie zum Download für euch und ggf. für eure Gäste
  • Einen Fotografen, der richtig Lust auf den Tag mit euch und euren Gästen hat

Und?

Meinst Du das passt? Dann schicke mir doch ein paar Infos über mein Kontaktformular zu.

 

Und wenn nicht, dann erzähle Deinen heiratswilligen Freundinnen und Freunden von dieser Aktion, zu denen es passen könnte. Darüber hinaus könnt ihr mich selbstverständlich auch für eine "normale" Hochzeitsreportage über das Kontaktformular anfragen. 

Nun ist also alles ausformuliert, und ich bin wahnsinnig gespannt, wie die Resonanz ist. Vielleicht geht mein Traum ja in Erfüllung.

 

Beste Grüße

Kommentar schreiben

Kommentare: 0