Ein Fotobuch als Hochzeitsgeschenk

Sicher werdet ihr von euren geladenen Gästen vor der Hochzeit gefragt, was ihr euch wünscht. "Weltfrieden und Gesundheit" ist immer eine passende Antwort, hilft den Fragestellern aber nicht wirklich weiter.

 

Um nun der Gefahr aus dem Weg zu gehen Klorollen-Torten, "lieblose" Umschläge mit Geld oder gar Haushaltsgeräte zu bekommen, hätte ich eine gute Idee.

Wie wäre es denn mit einem Fotobuch eurer Hochzeit? Die Wahrscheinlichkeit, dass ihr selbst aus den Fotos später ein Buch macht, ist relativ gering. Ich muss zugeben, selbst von unserer Hochzeit vor einem Jahr gibt es noch kein Buch. Wenn ihr darüber hinaus auch noch nie ein Buch selbst gestaltet habt, wäre das ein weiterer Grund, es machen zu lassen.

Und so könnte ihr quasi zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Ihr erfreut die Gäste mit einem konkreten Wunsch und wisst, dass ihr auf jeden Fall ein schönes Geschenk bekommt, über das ihr euch auch freut.

Ich biete unterschiedliche Alben an, die ich euch auch im Vorgespräch zeigen werde. Während bei dem einen Album die Bilder auf echtem Fotopapier präsentiert werden, handelt es sich bei dem anderen Album um ein sogenanntes offenporiges Papier. Es fühlt sich wärmer an und hat auch eher was von einem Buch, als von einem Fotoalbum. Meiner Meinung nach kommen die Fotos hier noch besser zur Geltung. Aber das ist natürlich Geschmackssache.

Damit ihr euch ein schon mal einen ersten Eindruck verschaffen könnt, bis ihr es in den Händen haltet, habe ich euch einige Fotos zusammengestellt.

Wenn ihr euch also ein Fotobuch eurer Hochzeit schenken lassen wollt, gebt gerne meine Kontaktdaten weiter, damit ich alle Details mit euren Gästen klären kann.

 

Bis bald.